Der Schlossbiergarten

Schlosswirtschaft Biergarten geschlossen!
 
Die Schlosswirtschaft Alm beendet ihr kulinarisches Gastspiel auf dem Biergartengelände der Schlossgaststätte Oberschleißheim, die direkt an den Hauptflügel des Alten Schlosses anschließt. Daniel und Sebastian Able, die Wirtebrüder aus der Münchner Gastronomenfamilie Able, hatten hier für die Dauer der grundlegenden Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes eine temporäre Alm errichtet – als Gaststätte mit Biergartenbetrieb und Eventlocation. Von Anfang an als gastronomische Übergangslösung konzipiert, wurden Alm und Biergarten schnell zum beliebten Treffpunkt für Jung und Alt, Einheimische und Touristen. Authentisches Alpenflair, junge bayerische Küche, traditionelle Schmankerl, gepflegte Getränke und herzliche Gastlichkeit – all das in hochherrschaftlicher Lage am Rand der historischen Schlossanlage.
 
Im Zug der umfangreichen Renovierungsarbeiten in der denkmalgeschützten Schlosswirtschaft ist inzwischen die Zufahrt und der Biergarten komplett eingerüstet. Der nächste Schritt wird die Außenfassade des Gebäudes sein. „Als verantwortungsvolle Gastgeber können wir vor diesem Hintergrund keine anspruchsvolle Gastronomie mehr garantieren“, erklären Daniel und Sebastian Able. Ein Biergartenbetrieb mit bayerischer Bierkultur und gepflegter Gastlichkeit sei in diesem Ambiente leider nicht mehr möglich. Deshalb werden die Alm und der dazugehörige Biergarten ab sofort geschlossen. „Wir bedauern das sehr, aber inmitten einer Baustelle würden sich unsere Gäste sicher nicht wohlfühlen – deren Zufriedenheit ist aber unser höchstes Ziel. Für die angenehmen vergangenen Jahre, in denen wir die Perle Oberschleißheims, den Biergarten und die Alm, betreiben durften, möchten wir uns ganz herzlich bei der Bayerischen Schlösserverwaltung bedanken.“
 
Noch bis November 2020 besteht weiterhin die Möglichkeit, die gemütliche Alm für private Feiern und zünftige Veranstaltungen zu mieten.

 

 

 

 

 

 

Altehrwürdige Kastanienbäume, eine geradezu adelige Umgebung, ein erfrischendes Getränk und eine zünftige Brotzeit – das hört sich doch nach Schlossbiergarten an! 

In unserem Biergarten gibt es einen sogenannten Freeflow-Bereich, das heißt der Biergartenbesucher kann durch einen freien Bereich gehen und an den verschiedenen Brotzeitständen seine Speisen und Getränke (Bier, Brezn, Radi, Schweinebraten usw...) auswählen. Im anschließenden Kassenbereich bezahlt er dann alles zusammen.

Das stetige Essensangebot ist traditionell bayerisch, als Besonderheit gibt es auch mal ein im ganzen gebratenes Spanferkel, eine Live-Cooking-Station mit mediterranen oder internationalen Gerichten oder andere kulinarische Outdoor-Überraschungen.

Zu den klassischen Biergartengetränken gesellen sich immer wieder saisonale und junge, spritzige Getränke hinzu – mit und ohne Alkohol. Haben Sie schon unsere Himbeerlimonade probiert?

Bei schönem Wetter ist der Biergarten täglich ab 10.30 Uhr geöffnet.

Mitgebrachte Brotzeit darf bei uns – wie in jedem traditionellen bayerischen Biergarten – natürlich gerne verzehrt werden. Die passenden Getränke dazu gibt´s an der Schänke.

Unser Biergarten ist mit Lounge! Liegestühle mit Blick auf´s Schloss... Lasst Euch überraschen!

 

Merken